Titel-haupt.jpg

2. Herren sieg loxtenAm vergangenen Wochenende sicherte sich die Zweite Herrenmannschaft zwei weitere Punkte im Nachbarschaftsduell gegen die SF Loxten (33:27). Damit steht die zweite Herrenmannschaft nun mit 10:0 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, direkt hinter dem TV Verl (12:10).

Die Reserve startete furios und konnte sich nach etwa zehn Minuten mit einem Drei-Tore-Vorsprung absetzen. Selbst eine Auszeit der Gäste konnte den Lauf der Gastgeber nicht stoppen. Bis zur Halbzeit gelang es, den Vorsprung auf 16:9 auszubauen. Der Beginn der zweiten Halbzeit wurde leider komplett verschlafen, was dazu führte, dass die Gäste wieder ins Spiel zurückfanden. Mit dem Momentum auf ihrer Seite kämpften sich die Loxtener Tor um Tor heran. In der 41. Minute hatten die Gäste sogar die Chance zum Ausgleich, doch sie konnten diese nicht nutzen und die Jürmker konnten ihren Vorsprung wieder auf zwei Tore ausbauen. Das bis dahin sehr körperbetonte Spiel kippte anschließend wieder zugunsten der Jürmker. Zwei Zeitstrafen für Loxten nutzte die Zweite Herrenmannschaft aus, um den Vorsprung auf drei Tore auszubauen. Langsam, aber kontinuierlich, baute man den Vorsprung weiter aus. In der 53. Minute hatte sich der Abstand auf fünf Tore erhöht (27:22), und das Spiel war mehr oder weniger entschieden. Der Schlusspfiff erfolgte beim Stand von 33:27.

Das Derby gegen die HSG EGB Bielefeld iwird vom kommenden Wochenende auf Freitag den 24.11.2023 verlegt. Somit ist das nächste Spiel am 4.11. um 15:45 Uhr in Jöllenbeck gegen DJK Coesfeld. 

In diesem Sinne

Eure Zweite

Es spielten:

Zinn (8), M. Mühlbeier (7), Weigang (5), Bojarra (4), J. Mühlbeier (3), Wittler (2), Schrader (2), Johst (1), Brühlheide (1), Kristen, Johanndeiter, Grafen und Holtmann.