Drucken
Verein

Sie Britta und Vogelsind jung, attraktiv, dynamisch und entscheidungsfreudig. Die Rede ist von Britta Kleine und Andrea Beckmann, unseren beiden neuen Managerinnen für den Spielbetrieb, früher Spielwarte genannt. Sie managen seit Juli den gesamten Spielbetrieb von 33 TuS-Teams in drei Sporthallen und werden sich auf der nächsten Mitgliedsversammlung offiziell für diese Funktion in den Abteilungsvorstand wählen lassen. Sie lösen damit Dirk Rabeneick ab, der diesen Job dann seit fast acht Jahren erledigt hat. Dirk bleibt dem Tus weiterhin als Jugendwart erhalten.

„Ich habe den 7. Juni 2020 gefeiert.“, erinnert sich Dirk Rabeneick. „An diesem Tag bekam ich von Britta die Nachricht, dass sie und Vogel (Anm. d. Red: Andreas Mädchenname), zusammen den Job übernehmen werden. Diverse Vorgespräche hatten da bereits stattgefunden. Die beiden sind meine absoluten Wunschkandidatinnen.“, so Rabeneick weiter. „Sie haben selbst sehr erfolgreich Handball gespielt, sind in der Handballszene bestens vernetzt und passen auch menschlich sehr gut ins Vorstandsteam. Nebenbei heben sie noch die Frauenquote im Vorstand, was ich sehr positiv finde." Die Handballabteilung wünscht den beiden einen guten Start!