Titel-haupt.jpg

U21 WM1Pünktlich zum Feienbeginn starteten vier Busse aus Jöllenbeck nach Hannover um die Deutsche Nationalmannschaft zu unterstützen. Bei tropischen Temperatuen vor und in der Halle hatten die rund 180 (!) Teilnehmenden ihren Spaß am Auftritt der U21 Nationalmannschaft beim überzeugenden 46:31 Sieg über Tunesien. Ein Highlight für die jugendlichen Handballer /-innen von D bis A-Jugend war sicherlich der sehenswerte Kampatrick von Tim Freihöfer auf Nils Lichtlein kurz vor der Halbzeitpause. Selfies und Autogramme nach dem Spiel mit den Nationalspielern sowie dem gut aufgelegten Maskottchen Hannibal sorgten besonders bei den Jüngsten für Begeisterung.U21 WM3
Im zweiten Spiel des Abends erhielt Brasilien die lautstarke Unterstützung des, durch die Vereinsshirts auch im Fernsehen gut erkennbaren, ´weissen`Jöllenbecker Blocks`. Müde, aber mit vielen neuen Eindrücken und Anregungen auch für das eigene Spiel, kamen alle planmässig gegen 23.30 Uhr wieder in Jöllenbeck an.
Der Dank geht an die Jugendabteilung des Tus 97 Bielefeld/Jöllenbeck und die Freunde und Förderer des Jugendhandballs in Jöllenbeck (ffj-owl.de) die solche Vereinsevents erst möglich machen.